Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Alternativlösung

1 Pluspunkt 0 Minuspunkte
85 Aufrufe
Ich habe eine etwas kompliziertere Turingmaschine erstellt, sie sollte aber die gleiche Sprache erkennen. Auch das leere Wort müsste erkannt werden. Stimmt das so?

http://www.xwizard.de:8080/Wizz?template=ID-23186
Gefragt 12, Feb 2017 in 2015-H-04 von uodsh uodsh Eins-Komma-Null-Anwärter(in) (2,280 Punkte)  
Sehr schöner XWizard-Link, ich bin begeistert! Sie können die Turingmaschine auch direkt im Forum einbetten, in dem Sie schreiben $@ [ID-23186] @$: @[ID-23186]@

2 Antworten

0 Pluspunkte 0 Minuspunkte
 
Beste Antwort
Auf den ersten Blick dachte ich, dass es stimmen müsste, aber schauen Sie mal, die Eingabe $101101$ müsste akzeptiert werden, wird sie aber nicht:

@[ID-23215]@
Beantwortet 12, Feb 2017 von Lukas König Dozent (10,065,590 Punkte)  
ausgewählt 12, Feb 2017 von uodsh uodsh
0 Pluspunkte 1 Minuspunkt
Hallo,

sieht bis auf eine Kleinigkeit richtig aus. In der Aufgabenstellung wird gefordert, dass die Turingmaschine auf dem * Feld rechts neben der letzten Eingabe terminiert, aber deine Turingmaschine bleibt auf dem letzten Eingabesymbol stehen.

Liebe Grüße
Beantwortet 12, Feb 2017 von ucefn ucefn Tutor(in) (103,080 Punkte)  
...