Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

JK_Flip_Flop

0 Punkte
287 Aufrufe
Hallo,
ich dachte bei J=1=K haben wir ein Toggle und damit ein negatives q (Ausgabe)?!
Dann müsste der Verlauf von q und q_komplement auch anders aussehen.

Oder habe ich hier einen Denkfehler?
Gefragt 12, Feb 2017 in 2016-H-06 von uneip uneip Lernwillige(r) (140 Punkte)  

Eine Antwort

0 Punkte

Hallo,

wie genau soll deiner Idee nach der Verlauf von q und q' aussehen? Bei J=K=1  wird der gespeicherte Wert des Flipflops negiert. Genau das passiert auch zum Zeitpunkt 4,5 ns und dann erneut bei 5,5 ns, da immer noch J=K=1 anliegt.

Grüße

Beantwortet 12, Feb 2017 von ulefs ulefs Tutor(in) (101,780 Punkte)  
...