Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Übergangsrelationen eines ndet KA immer ohne Keller?

0 Punkte
26 Aufrufe
Ist es immer so, dass wenn ein nichtdet. KA verlangt wird, dass ,man bei den Übergangsrelationen keinen Keller benutzt?

Ich dachte rechtlin. Gram wäre: P: Nx (T U TN U lamda) oder liege ich falsch?
Gefragt 22, Okt 2014 in KEL-AF von utdbu utdbu Tutor(in) (106,580 Punkte)  
erneut getaggt 22, Okt 2014 von utdbu utdbu

Eine Antwort

0 Punkte
Hallo, hier noch ein Nachtrag zu obigen Fragen:

"Ist es immer so, dass wenn ein nichtdet. KA verlangt wird, dass ,man bei den Übergangsrelationen keinen Keller benutzt?"
- Nein, das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.

"Ich dachte rechtlin. Gram wäre: P: Nx (T U TN U lamda) oder liege ich falsch?"
- Hier liegen Sie richtig, das ist eine rechtslineare Grammati.

Viele Grüße
Friederike Pfeiffer
Beantwortet 22, Okt 2014 von utdbu utdbu Tutor(in) (106,580 Punkte)  
...