Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Schöne Ferien!
 

 

Minimale Kontextfreie Grammatik

0 Punkte
26 Aufrufe
Hallo,

 

Es geht um A77),

 

Wieso ist hier ein zweites NT bei der Grammatik notwendig? Bei einer kontextfreien Grammatik sind lambda-Übergänge doch erlaubt. Könnte man sich nicht nur auf S als NT beschränken?

 

Vielen Dank!
Gefragt 12, Feb 2017 in Band I, Kapitel 8 von upcws upcws Tutor(in) (101,310 Punkte)  

Eine Antwort

0 Punkte
 
Beste Antwort

Hallo,

wenn ich das richtig verstanden habe, möchtest du alle "D"s durch "S" ersetzten und die zweite Zeile einfach weglassen?

Dann hast du das Problem, dass du eine Ableitung "S->lambda" einfügen musst, um das Auffächern des Palindroms irgendwann zu beenden.

Dann könntest du aber auch das leere Wort ableiten, das ist aber laut Definition nicht Element der Sprache L.

Grüße

Beantwortet 12, Feb 2017 von ulefs ulefs Tutor(in) (101,780 Punkte)  
ausgewählt 13, Feb 2017 von upcws upcws
...