Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Schöne Ferien!
 

 

Realisierung eines Semaphors, Kapitel 10, Folie 33

0 Punkte
84 Aufrufe
Hallo,

warum wird A deblockiert wenn s=false, d.h. die Betriebsmittel NICHT frei sind? Sollte er nicht blockiert werden, wenn die Betriebsmittel nicht frei sind und deblockiert werden, wenn sie frei sind, der Prozess sie also verwenden kann?

Danke schon im voraus
Gefragt 13, Feb 2017 in BET-AE von Anonym  
Liebe(r) Studierende(r), ist die Frage noch aktuell? Wir haben leider einen "Zuständigkeits-Clash" gehabt und daher Ihre Frage übersehen. Das tut mir wirklich leid - Entschuldigung!

Eine Antwort

0 Punkte
Du hast die Idee richtig verstanden, hast aber den Code falsch interpretiert:

boolean s = true, wenn Betriebsmittel frei

P(s): if s { s = false; "deblockiere A" }  // wenn s==true ist, wird "A deblockiert"
                                                            // (und Semaphor auf false gesetzt)
         else { "blockiere A"}                   // wenn s==false ist, wird "A blockiert"

 

Viele Grüße

Philipp (Tutor)
Beantwortet 14, Feb 2017 von ugehd ugehd Tutor(in) (106,130 Punkte)  
Bearbeitet 14, Feb 2017 von ugehd ugehd
...