Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Übung 2 Nr 5 - Lösung

0 Punkte
290 Aufrufe
Hallo

Kann es sein dass die Lösung fehlerhaft ist?

Es ist doch garkein Übergang für (s1,0,k0) definiert, wie kann man dann die Sprache und insbesondere das Testwort so ableiten?
Gefragt 17, Dez 2017 in AU-2-3 von Anonym  
Kategorie geändert 18, Dez 2017 von Marlon Braun

Eine Antwort

0 Punkte

Hallo,

Du meinst vermutlich folgendes in der Ableitung des Testworts:

(s1, 001110, k0) |- (s0, 001110, k0) 

Dies geschieht aufgrund des letzten Übergangs (s1, λ, k0) → (s0, k0) in δ. Das λ bedeutet hier (auf der linken Seite), dass nichts eingelesen wird.

Eine Erklärung zu deiner Frage gibt es bereits hier im Forum, siehe: http://info2.aifb.kit.edu/qa/index.php?qa=4729&qa_1=konfigurationsfolge-lambda-%C3%BCbergang

Bitte poste deine zukünftigen Fragen zu Aufgaben aus Übungen, Tutorien oder Altklausuren in der jeweiligen Kategorie (siehe rechts). So kann deine Frage besser zugeordnet werden und du siehst, ob es eventuell schon eine Antwort gibt. 

Viele Grüße

Laura (Tutor)

Beantwortet 18, Dez 2017 von uxedh Tutor(in) (100,420 Punkte)  
...