Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Schöne Ferien!
 

 

Alternativvorschlag G1

0 Punkte
37 Aufrufe
Guten Mittag,

 

kann ich meinen Alternativvorschlag irgendwo im XWizzard überprüfen? Wenn nicht fände ich es super nett, falls mir jemand sagen könnte, ob meine Lösung auch richtig ist, da ich mir bei den Grammatiken algemein noch unsicher bin.

G = (N,T,P,S)

N=(S,A,B,C)

T= (0,1)

P= {S --> 1 / 0A / 1B,

A --> 0 / 0S,

B --> 1C / 0/ 0S / Lamda,

C --> 1 / 0S / lamda }
Gefragt 8, Jan 2018 in END-AP von Anonym  

Eine Antwort

0 Punkte
Hey,

die Grammatik ist leider nicht korrekt. Siehe Beispieltwörter:

w=010: S→0A→ es kann von A keine 1 mehr erzeugt werden

w=111: S→1B→11C→11 es können durch C→lambda Wörter mit einer geraden Anzahl an 1en erzeugt werden.

Viele Grüße und viel Erfolg,

Marius (Tutor)
Beantwortet 8, Jan 2018 von ureif ureif Tutor(in) (100,900 Punkte)  
...