Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Schöne Ferien!
 

 

Auf 31 b) nichtdeterministischer oder deterministischer Automat?!

0 Punkte
50 Aufrufe
In der Aufgabe soll man ja einen deterministischen endlichen Automaten angeben...

​Aber bei dem Automaten der hier in der Lösung angegeben ist, ist ja gar nicht bei jedem Zustand für jede Eingabe definiert, was für ein Zustand danach folgt.  

​Wenn ich beispielweise in A bin und eine 0 eingebe, ist dies ja nicht definiert...
​Ist damit der angegebene Automat nicht ein NICHTdeterministischer Automat ?
Gefragt 10, Jan 2018 in Band I, Kapitel 4 von what  

Eine Antwort

0 Punkte
Hallo,

das stimmt, der Automat, der die Zustände A,B,... besitzt, ist ein nichtdeterministischer Automat. Diesen kann man jedoch leicht in einen deterministischen Automaten umwandeln (steht in den Lösungen darunter). Der zweite Automat, der in dieser Aufgabe gezeichnet ist, ist somit der gesuchte deterministische Automat.

Viele Grüße,

Julia (Tutorin)
Beantwortet 10, Jan 2018 von Julia Kopf Tutor(in) (100,580 Punkte)  
...