Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Schöne Ferien!
 

 

Wie berechnet man das Ergebnis f?

0 Punkte
37 Aufrufe
Ich habe zu dieser Aufgabe noch eine Frage -> unzwar wie berechnet man das Ergebnis f hier?

Dankeschön :)
bezieht sich auf eine Antwort auf: Leitfähigkeit von pMos und nMos-Transistoren
Gefragt 11, Jan 2018 in 2016-B-01 von Anonym  

Eine Antwort

0 Punkte
Hallo,

Die Funktionwerte von f berechnen wir, in dem wir prüfen, welche Transistoren leitend sind und welche nicht.

Grundlegend ist wichtig zu wissen, dass an VDD ein Bereich höheren elektrischen Potential ist (also z.B. an eine Stromquelle angeschlossen ist) und GND geerdet ist. Man kann also umgangssprachlich sagen, dass der Strom ausgehend von VDD fließt Richtung GND.

Damit f = 1 ist, müssen entweder die Transistor 3 und 5 oder 4 und 6 leiten, da wir hier ja zwei parallelgeschaltete Reihenschaltungen haben. Ist einer der Wege erfüllt, kann Strom fließen und an f liegt eine 1 an. Ist dies nicht der Fall liegt an f eine 0 an.

Für z.B.: (x,y)= (0,1) sind die Transistor 3 und 5 leitend, daher liegt an der Ausgabe f eine 1 an.

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen!

Viele Grüße

Timon (Tutor)
Beantwortet 11, Jan 2018 von ubetd ubetd Tutor(in) (100,790 Punkte)  
Bearbeitet 11, Jan 2018 von ubetd ubetd
...