Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Schöne Ferien!
 

 

Annahme Turingmaschine zu Beginn über ganz linkem Zeichen

0 Punkte
320 Aufrufe
Darf die Annahme getroffen werden, dass sich die Turingmaschine zu beginn über dem ganz linken Zeichen des Wortes (also nicht *, falls das Wort nicht das leere Wort ist) befindet? Muss ich in diesem Fall die oben genannte Annahme als Teil der Lösung formulieren?
Gefragt 15, Jan 2018 in TUR-AA von Anonym  

2 Antworten

0 Punkte
 
Beste Antwort
Die Kopfposition auf dem linkesten Zeichen der Eingabe ist Teil der Definition einer Turingmschine. Das müssen Sie nicht als Annahme formulieren, sondern Sie können (und müssen!) immer davon ausgehen, dass das so ist.

Ich möchte allgemein darauf hinweisen, dass Sie die Definitionen aus der Vorlesung genau lernen und verstehen sollten. Die vorgestellten Methoden funktionieren nur, wenn man nicht nur eine ungefähre Vorstellung von dem hat, was passiert, sondern wenn man in der Lage ist, in allen Situatioen (und das sind insbesondere auch die "Randsituationen", die nicht dem Regelfall entsprechen, sondern in Extremfällen auftreten) exakt nach Definition vorzugehen.

Wir prüfen in den Klausuren immer auch Ihr Wissen von diesen Randfällen ab.
Beantwortet 23, Jan 2018 von Lukas König Dozent (10,065,100 Punkte)  
–1 Punkt
Hallo,

die Position des Lesekopfes zu Beginn wird i.d.R. in der Aufgabe beschrieben. Sollte dies nicht der Fall sein, dann können Sie eine Annahme treffen.

Mit freundlichen Grüßen
Laurin (Tutor)
Beantwortet 15, Jan 2018 von ujegu ujegu Tutor(in) (102,600 Punkte)  
...