Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Schöne Ferien!
 

 

Verständnis Hinweis

0 Punkte
89 Aufrufe

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zur Bemerkung in der Lösung. Die Frage wurde so schonmal unter folgendem Link gepostet, allerdings kann ich die Antwort nicht nachvollziehen.

http://info2.aifb.kit.edu/qa/index.php?qa=1697&qa_1=unverst%C3%A4ndnis-der-bemerkung-in-der-l%C3%B6sung

Könntet Ihr das nochmal ein bisschen genauer erklären? Inwiefern spielt denn die Grammatik beim Pumpen schon eine Rolle? Die Fallunterscheidungen müssten doch die selben sein oder nicht?
 
Wenn ja gilt ja auch folgende Fallunterscheidung:

Da k und k-s nicht gleich sind kann doch z' im zweiten Fall auch nicht mehr in L' liegen, da es nicht gleich viel Einsen wie Nullen gibt.


Vielen Dank schonmal!

Gefragt 5 Feb in PUM-AG von ugeij  

Eine Antwort

0 Punkte
Hallo,

du hast Recht, dieser Fall ist auch bei L' nicht erfüllt, jedoch kannst du den Widerspruch der beiden anderen Fälle nicht zeigen, da auch s=t gelten könnte und somit Fall 1 und 3 für L' erfüllt wären.

Viele Grüße

Niklas (Tutor)
Beantwortet 10 Feb von ugesh ugesh Tutor(in) (100,460 Punkte)  
...