Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Schöne Ferien!
 

 

Teil b

0 Punkte
17 Aufrufe
Frage bezüglich Teil b:

kann man auch mit 3 "and2" bauen? bzw A1&A2 dannach Ausgabe davon mit A3 und dann Ausgabe davon mit A4? (obwohl die mit Teil c nicht übereinstimmend ist aus Sicht der Dauer der Schaltzeit)
Gefragt 8 Feb in 2009-N-06 von uldvb uldvb Lernwillige(r) (980 Punkte)  

Eine Antwort

0 Punkte
Hallo,

 

zu deiner ersten Frage: grundsätzlich sind &-Gatter mit 3 Eingängen möglich, in dieser Veranstaltung gehen wir aber davon aus, dass es nur 2 Eingänge beim &-Gatter gibt und wenn du 3 verknüpfen möchtest, du sie lieber schachteln solltest.

Geht man gemäß der vorgegebenen Formel vor, kommt man ja auf and_4 = (((and_2(A1,A2), A3), A4) . Ob du jetzt zuerst die innere Klammer realisierst oder A3 und A4 direkt verbindest, kommt aufgrund der Assoziativität von and auf das selbe Ergebnis raus.

 

Viele Grüße

Youri (Tutor)
Beantwortet 8 Feb von upecw upecw Lernwillige(r) (760 Punkte)  
Vielen Dank für deine Antwort. ich habe aber nur 1 Frage gestellt, vlt die erste war unklar, eigentlich mit "kann man auch mit 3 "and2" bauen?" meinte ich ob wir mit  3 Stücke "and2"  die Schaltung zeichnen können und dann habe ich die Vorgehensweise erklärt. Auf jeden Fall du hast meine Frage wie ich gewünscht habe beantwortet.
Vielen Dank
...