Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

KEL-AD: Lambda - Übergang

0 Punkte
83 Aufrufe

Hallo,

verstehe ich richtig, dass bei einem nichtdeterministische Kellerautomaten ein Lambda-Übergang definiert werden kann, auch wenn ein anderer Übergang existiert, der aus dem selben Zustand und dem selben obersten Kellerzeichen abbildet?

Ist meine Lösung zu der Aufgabe (http://www.xwizard.de:8080/Wizz?template=ID-32626) damit auch korrekt?

Vielen Dank für die Hilfe!

 

Gefragt 9, Dez 2018 in Band I, Kapitel 5 von uwhbq uwhbq Lernwillige(r) (230 Punkte)  

Eine Antwort

0 Punkte
Hallo,
 
Ja das mit dem Lambda-Übergang bei NEA hast du richtig verstanden.
 
Dein Automat ist jedoch nicht korrekt, da er beispielsweise das leere Wort (m=n=p=q=r=0) oder das Wort aaba (bzw. alle Wörter mit r=0), welche beide in der Sprache enthalten sind, nicht akzeptiert.
 
 
 
Viele Grüße
 
Jannik (Tutor)
Beantwortet 9, Dez 2018 von ugiut ugiut Lernwillige(r) (440 Punkte)  
...