Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Schöne Ferien!
 

 

Aufgabe 37 a) alternativer Huffman Baum ?

0 Punkte
27 Aufrufe

Hallo 

es gebt um die Aufgabe 37 im Übungsbuch Band II

Ich frage mich gerade ob man den Huffman Baum auch so hätte machen können das {A} und {U} zusammen zu 4 verschmolzen werden anstelle {N,I} und {A} .

“Beide bekommen ja den Wert 4“

Gefragt 4 Feb in Band II, Kapitel 4 von uvlpj uvlpj Lernwillige(r) (510 Punkte)  

Eine Antwort

0 Punkte
Hallo,

ja, das kannst du auch machen. Wenn es mehrere Knoten gibt, die den geringsten Wert haben, kannst du dir Knoten aussuchen. Meistens geht man aber von einer Richtung zur anderen, also z.B. rechts nach links (der Übersichtlichkeit halber).

Hier könntest du auch überprüfen, ob deine Codierung eine Huffman-Codierung ist, indem du die Fano-Bedingung überprüfst sowie die zugehörige Codelänge L(c). Für deine Möglichkeit komme ich auf L(c) = 2 11/16, was genau dem L(c) der Lösung entspricht.

Viele Grüße

Hannah (Tutorin)
Beantwortet 4 Feb von uneoo uneoo Eins-Komma-Null-Anwärter(in) (1,920 Punkte)  
...