Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Injektivität prüfen

0 Pluspunkte 0 Minuspunkte
72 Aufrufe

Hallo, 

wie kann man den zeigen, dass die Kodierung c injektiv ist ? 

In der Lösung ja einfach nur :

"Die Kodierung ist injektiv ,d.h. jedem Element des Eingabealphabets wird ein anderes Codewort zugeordnet."

Muss man dies nicht beweisen?

Vielen Dank im Voraus !

Gefragt 8, Feb 2019 in KOD-AO von ucsyc ucsyc Lernwillige(r) (570 Punkte)  

Eine Antwort

0 Pluspunkte 0 Minuspunkte
 
Beste Antwort
Hallo,

die Definition von injektiv ist, wie in der Aufgabe steht: "Eine Abbildung ist injektiv, wenn jedem Element ein anderes Codewort zugeordent wird". Da man dies eindeutig sehen kann, weil alle Codewörter verschieden sind, ist diese Aussage ausreichend.

Ich hoffe ich konnte deine Frage beantworten.

Viele Grüße,

Verena (Tutorin)
Beantwortet 8, Feb 2019 von upfgy upfgy Eins-Komma-Null-Anwärter(in) (1,820 Punkte)  
ausgewählt 8, Feb 2019 von ucsyc ucsyc
...