Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Produktionsfunktion bei rechtslinearer Grammatik

0 Pluspunkte 0 Minuspunkte
45 Aufrufe

Hallo,

in der Musterlösung bei Aufgabe 4 a von Übung 2 steht in der Produktionsvorschrift in der letzten Zeile: S => 01S

Wieso ist dies möglich? Ich dachte, dass laut Definiton aus der Vorlesung nur Umwandlungen z.B der Form S => 0S möglich sind. In der Lösungen stehen rechts aber zwei Terminalsymbole.

Danke und LG

Gefragt 11, Dez 2019 in AU-2-4 von uipmv uipmv Lernwillige(r) (1,200 Punkte)  

Eine Antwort

0 Pluspunkte 0 Minuspunkte
Hallo,
 

da hier nur allgemein nach einer Grammatik und nicht nach einer vom Chomsky-Typ 3 (rechts- oder linkslinear) gefragt wurde ist es egal wie viele Non-/Terminalsymbole auf der rechten Seite steht.

LG

Constantin (Tutor)
Beantwortet 12, Dez 2019 von ufoxl ufoxl Lernwillige(r) (620 Punkte)  
...