Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Schöne Ferien!
 

 

Alternativer Lösungsvorschlag b)

–1 Punkt
70 Aufrufe

Wäre diese Lösung für Aufgabenteil b, auch richtig:

Gefragt 24, Okt 2014 in END-AH von uyctv uyctv Info-Genie (19,250 Punkte)  

Eine Antwort

0 Punkte

Nein die Lösung stimmt nicht ganz, da du 1. keinen Startzustand gekennzeichnet hast (da ein Pfeil zu s0 fehlt) und 2. weil z.B. eine 0 Teil der Sprache wäre, was bei dir aber nicht erkannt wird.

Gruß

Johannes (Tutor)

 

Beantwortet 24, Okt 2014 von uyctv uyctv Info-Genie (19,250 Punkte)  
Wieso würde bei dem obigen Bild eine 0 nicht erkannt werden? Wenn ich von s0 aus beliebig viele Nullen eingeben bleibe ich doch immer im Endzustand?
Beliebig viele stimmt nicht. Erst ab Anzahl 0er >=2. Und da liegt das Problem. Bereits wenn das Wort nur "0" lautet müsste es vom Automat erkannt werden. Beim o.g. Automaten wäre man damit aber erst in S1, was im dargestellten Automat kein Endzustand ist.

Philippe (Tutor)
...