Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Aufgabe 32 L1

0 Pluspunkte 0 Minuspunkte
33 Aufrufe
Hallo,

ich wollte mal fragen, ob meine Produktion auch die nötigen Voraussetzungen erfüllen würde:

S -> 1 | 0A | 1D

A -> 1C | 0B

B -> 1 | 0A | 1D

C -> 0 | 0D | 1A

D -> 1S | 0C

Es ist länger als die Musterlösung, aber bei einer Klausur wäre das kein Problem oder? Gibt es eigentlich eine Möglichkeit mit XWizard selbstständig zu überprüfen, ob meine Produktion richtig ist?

 

Vielen Dank im Voraus.

 

LG.
Gefragt 9 Jan in Band I, Kapitel 4 von uzqqk uzqqk Lernwillige(r) (180 Punkte)  

Eine Antwort

0 Pluspunkte 0 Minuspunkte
Hallo uzqqk,

meiner Meinung nach ist deine Produktion auch korrekt. In der Klausur wäre alternative Lösung i.d.R. erlaubt.

Mit XWizard kannst du zuerst die Grammatik eingeben und dann mit Wörtern, die zur Sprache gehören (oder nicht), überprüfen, ob sie mit der Produtkion ableitbar sind (oder nicht).

Viele Grüße,

Runxi (Tutorin)
Beantwortet 9 Jan von ulevx ulevx Eins-Komma-Null-Anwärter(in) (2,040 Punkte)  
...