Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Verständnissfragen zur Ausführung von hello (Vorlesung)

0 Pluspunkte 0 Minuspunkte
29 Aufrufe
Hallo,

in der Vorlesungsfolien V14-52 (eigentlich Seite 40), steht: "sie druckt Eingabeaufforderung (Prompt)" wenn meint man da mit sie? Den Benutzer?
 

Auf Seite 54 (eigentlich S. 42) die zweite Grafik: "Schrittweises Kopieren der Befehle und Daten von Festplatte in den Hauptspeicher" Was ist damit gemeint?
Für mich kommt da wie aus dem nichts (: ein Pfeil von der Festplatte (Disk) zum Hauptspeicher. Welche Befehle werden dort in den Hauptspeicher geladen? Die zum vollständigen ausführen des hello Programms benötigt werden?

Vielen Dank im Vorraus

R.
Gefragt 23 Jan in REK-AA von uqysn uqysn Eins-Komma-Null-Anwärter(in) (1,530 Punkte)  
Bearbeitet 23 Jan von uqysn uqysn

Eine Antwort

1 Pluspunkt 0 Minuspunkte

Hallo R.,

 

zur ersten Frage: Das "sie" bezieht sich auf die Shell. Anders formuliert steht auf den Folien: Die Shell ist ein Kommandozeileninterpreter, der die Eingabeaufforderung druckt, auf die Eingabe einer Kommandozeile wartet und Kommandos ausführt bzw. die Ausführung initiiert.

zur zweiten Frage: Die Befehle, bzw. was genau geladen wird, ist hier auch gar nicht näher angegeben. Im Prinzip ist es genau so, wie du es schon geschrieben hast. Es soll nur verdeutlicht werden, dass, was auch immer man zur Ausführung von hello braucht (Befehle/Daten), von der Festplatte in den Hauptspeicher geladen wird. Das ist notwendig, da nur mit den Daten/Befehlen, die im Haupspeicher sind, gearbeitet wird.

 

Viele Grüße

Sebastian F.(Tutor)

Beantwortet 23 Jan von ubemv ubemv Tutor(in) (100,500 Punkte)  
Vielen Dank!
...