Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Klausurrelevanz Komplexitätsklassen

2 Pluspunkte 0 Minuspunkte
151 Aufrufe
Hallo,

in der im Ilias zu findenden Zusammenfassung wird das Thema "Berechenbare Funktionen" mit dem Unterpunkt "Komplexitätsklassen" als klausurrelevant dotiert.

In der Vorlesung ist aber nichts zum Thema Komplexitätsklassen und Komplexitätstheorie zu finden.

Was bedeutet das nun für die Klausurrelevanz?

Gruß
Gefragt 3 Feb in BER-AB von ueodr ueodr Lernwillige(r) (660 Punkte)  
Das würde mich auch interessieren

Eine Antwort

2 Pluspunkte 0 Minuspunkte
 
Beste Antwort

-        Relevant ist das Thema “Berechenbarkeit” aus dem Lehrbuch. Siehe Vorlesungsfolien: inklusive Berechnenbarer Funktionen, semi/nicht berechenbarer/entscheidbarer Sprachklassen, und Mengen

 

Komplexitätsklassen/Komplexitätstheorie ist soweit relevant wie die Übersichtstabellen zu Chomsky Hierarchie bzw Vorlesungsstoffübersichtstabellen zeigen

 

Liebe Grüße,

Nico (Tutor) (Alle Angaben ohne Gewähr) (Antwort basiert auf Antwort der Professorin)

Beantwortet 3 Feb von unort unort Eins-Komma-Null-Anwärter(in) (3,890 Punkte)  
ausgewählt 3 Feb von ueodr ueodr
...