Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Schöne Ferien!
 

 

Unterschied getaktetes / ungetaktetes RS-FlipFlop

+1 Punkt
79 Aufrufe

Hallo,

was genau ist der Unterschied zwischen ungetakteten und getakteten RS-FlipFlops und wie hängt das mit MasterSlave-FlipFlops zusammen? Warum liegt bei dieser Aufgabe u.U. schon bei der ersten Eingabe am Ausgang eine Spannung an (d.h. keine Verzögerung)? Ich habe die Posts oben gelesen, konnte damit aber nichts anfangen.

Danke.

 

Gefragt 28, Okt 2014 in SCH-AF von uyctv uyctv Info-Genie (19,150 Punkte)  

Eine Antwort

0 Punkte

Hallo,

die ersten Fragen werden eigentlich 100%ig in den Folien erklärt und eingefügt.

Eine Spannung kann nach der ersten Eingabe anliegen, wenn die erste Eingabe eine 1 ist. Dann ist das Gatter durchlässig und der Flip-Flop wird auf 1 geschalten. Ein Flip-Flop verzögert nichts. Eine Verzögerung tritt bei rückführenden Leitungen auf.

Gruß,

Adam (Tutor)

 

Beantwortet 28, Okt 2014 von uyctv uyctv Info-Genie (19,150 Punkte)  
...