Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Schöne Ferien!
 

 

Verständnisfrage zur "Eingabe"

0 Punkte
53 Aufrufe
Ist mit "Eingabe" hier der Wert "s" gemeint, wird der also auf "1" gesetzt, wenn man von einer "Eingabe" spricht? Irgendwie sehe ich nicht, was sich ändert, wenn s auf 1 steht und r auf 0 bleibt. Von den vier linken "&" gibt das oberste ja nun eine 1 aus, wodurch das untere ODER-Gatter auch eine 1 ausgibt. Da "r" ja weiterhin auf 0 steht, ändert sich aber jetzt an den "&"s nichts weiter und der Automat bleibt im selben Zustand...oder?
bezieht sich auf eine Antwort auf: Vorgehensweise Teil a)
Gefragt 2, Nov 2014 in SCH-AD von uyctv uyctv Info-Genie (19,250 Punkte)  

Eine Antwort

0 Punkte

Mit der Eingabe ist hier ein Zeichen des Wortes gemeint, das der Automat/das Schaltwerk "verarbeitet". Über die Eingabeleitung S ganz links laufen also Nullen und Einsen in den entsprechenden Taktzyklen. Das ist hier mit Eingabe gemeint und nicht die S-Leitung am RS Flip-Flop.

Viele Grüße,

Sven (Tutor)

 

Beantwortet 2, Nov 2014 von uyctv uyctv Info-Genie (19,250 Punkte)  
...