Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Vereinfachung der KNF der Übertragsfkt.

0 Pluspunkte 1 Minuspunkt
87 Aufrufe

Hallo,

ich komme bei der Vereinfachung der KNF der Übertragsfkt. nicht weiter, wäre echt super, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

Also ich habe es folgendermaßen versucht:

     (a+b+c) · (a+b+c') · (a+b'+c) · (a'+b+c)

 =  (a+b) · (a+b'+c) · (a'+b+c)

 =  (a+b) · (c+ ((a+b')·(a'+b)) )

Das ist jetzt aber der Punkt, an dem ich nicht mehr weiterkomme, ich weiß einfach nicht, wie ich den Term (a+b')·(a'+b) vereinfachen kann. Ich denke mal, dass nach der Musterlösung (a+b')·(a'+b) = (a·b) gelten müsste, aber bis jetzt bin ich nur soweit gekommen, dass

(a+b')·(a'+b)=(a'·b)+(a·b')

gilt. Hoffe jemand könnte mich aufklären.

Dank im Voraus, Grüße

 

Gefragt 2, Nov 2014 in SCH-AA von uyctv uyctv Info-Genie (21,050 Punkte)  
erneut getaggt 3, Nov 2014 von uyctv uyctv

Eine Antwort

0 Pluspunkte 0 Minuspunkte
Hallo,

du scheinst + und $\cdot$ zu vertauschen. Das + steht für ODER und der $\cdot$ für UND. Wenn man mal in deiner Lösung alle UND und ODER tauscht, dann ist der Ausdruck $ab'+a'b$ das Gleiche wie a XOR b.

Beste Grüße

Fabian (Tutor)
Beantwortet 2, Nov 2014 von uyctv uyctv Info-Genie (21,050 Punkte)  
...