Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Schöne Ferien!
 

 

Vereinfachung der KNF der Übertragsfkt.

–1 Punkt
78 Aufrufe

Hallo,

ich komme bei der Vereinfachung der KNF der Übertragsfkt. nicht weiter, wäre echt super, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

Also ich habe es folgendermaßen versucht:

     (a+b+c) · (a+b+c') · (a+b'+c) · (a'+b+c)

 =  (a+b) · (a+b'+c) · (a'+b+c)

 =  (a+b) · (c+ ((a+b')·(a'+b)) )

Das ist jetzt aber der Punkt, an dem ich nicht mehr weiterkomme, ich weiß einfach nicht, wie ich den Term (a+b')·(a'+b) vereinfachen kann. Ich denke mal, dass nach der Musterlösung (a+b')·(a'+b) = (a·b) gelten müsste, aber bis jetzt bin ich nur soweit gekommen, dass

(a+b')·(a'+b)=(a'·b)+(a·b')

gilt. Hoffe jemand könnte mich aufklären.

Dank im Voraus, Grüße

 

Gefragt 2, Nov 2014 in SCH-AA von uyctv uyctv Info-Genie (19,250 Punkte)  
erneut getaggt 3, Nov 2014 von uyctv uyctv

Eine Antwort

0 Punkte
Hallo,

du scheinst + und $\cdot$ zu vertauschen. Das + steht für ODER und der $\cdot$ für UND. Wenn man mal in deiner Lösung alle UND und ODER tauscht, dann ist der Ausdruck $ab'+a'b$ das Gleiche wie a XOR b.

Beste Grüße

Fabian (Tutor)
Beantwortet 2, Nov 2014 von uyctv uyctv Info-Genie (19,250 Punkte)  
...